Hausarztpraxis

Dr. med. Dagmar Rico López

Urlaub 22.08 – 05.09

Wir sind vom 22.08 – 05.09 im Urlaub.

Unsere Vertretung übernimmt:

Praxis Dr. von Imhoff

Schornbaumstr. 22, 90475 Nürnberg

Tel.: 0911 / 834416

Corona Tests

Corona-Tests

Wir führen Antikörper-Schnelltests gegen SARS-CoV2 durch. Dieser Test ist kostenpflichtig und beläuft sich in unserer Praxis auf 20€. Das Ergebnis des Schnelltests liegt in ca. 15-20 Minuten vor.

Selbstverständlich werden weiterhin auch kostenlos PCR-Coronatests bei uns durchgeführt:

  • Für alle Personen mit Wohnsitz in Bayern, die keine Symptome aufweisen, kann ein PCR-Test im Rahmen des Bayrischen Testmodells durchgeführt werden. Dieser Test zieht keine 14-tägige Quarantäne nach sich!
  • Ebenso führen wir bei symptomatischen Patienten PCR-Rachenabstriche zur Erkennung einer COVID19-Erkrankung durch.

Sämtliche Tests werden innerhalb unserer Praxis Öffnungszeiten durchgeführt. Wir bitten um vorherige telefonische Anmeldung.

Praxis Öffnungszeiten:

  • Mo, Di, Do: 08:00 – 18:00 (durchgehend)
  • Mi: 08:00 – 13:00
  • Fr: 08:00 – 14:00

Grippeimpfung

Ab jetzt wieder Grippeimpfung (4 Fach Impfstoff) !

Grippeimpfung besonders wichtig für alle Risikogruppen:

  • Patienten ab 60 Jahren
  • Schwangere
  • Medizinisches Personal
  • Chronisch Kranke (z.B. Diabetes, Koronare Herzerkrankung, Asthma, Nieren- oder Lebeererkrankungen…)

Sie können zu den Öffnungszeiten der Praxis zum Impfen ohne Termin kommen.


Patienteninformation „Coronavirus“

CORONAVIRUS 

Was müssen Sie über das neuartige
Coronavirus wissen?

• Das neuartige Coronavirus namens 2019-nCoV wurde in China zum ersten Mal entdeckt.
• Seit Anfang 2020 sind auch Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz betroffen.
• Das Virus breitet sich über Tröpfchen aus, die beim Niesen und Husten entstehen und durch die Luft fliegen.
• 2019-nCoV kann sich auch auf Oberflächen verteilen und so übertragen werden.
• Infizierte Menschen können bis zu 14 Tage lang beschwerdefrei bleiben, in dieser Zeit aber ihre Mitmenschen anstecken.
• Die Symptome, die das Virus auslösen kann, sind vor allem
– Husten
– Heiserkeit
– Atemnot
– Fieber
• Manche Menschen entwickeln eine Lungenentzündung.
• In seltenen Fällen kann es zu einem schweren Verlauf kommen, besonders bei Menschen, die bereits chronisch krank sind.

Könnten Sie sich angesteckt haben?
Wenn ja, was müssen Sie dann tun?

• Sie könnten mit dem Virus infiziert sein, wenn
– Sie in den letzten 14 Tagen in eine Region gereist sind, in der sich Covid-19 ausgebreitet hat.
– Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt hatten mit Menschen, die selbst mit 2019-nCoV infiziert sind.
– Sollte das auf Sie zutreffen und sollten Sie Erkältungssymptome entwickeln, dann
– Gehen Sie NICHT unangemeldet zu Ihrem Hausarzt, sondern
– Rufen Sie Ihren Hausarzt/Hausärztin an.
Dieser/diese wird mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen.

Wenn bei Ihnen der Verdacht auf
eine Infektion besteht, bitte:

• Halten Sie mind. 2 Meter Abstand zu anderen Menschen.
• Husten oder niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, das Sie sofort entsorgen.
• Achten Sie auf gute Handhygiene, das heißt:
– Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit Seife,
– Benutzen Sie das Händedesinfektionsmittel hier in der Praxis. Bitte reiben Sie das Mittel für mindestens 30 Sekunden ein.
• Halten Sie sich an die Anweisungen des Fachpersonals.